Run to Santiago, run! Tag 13

Lage Füße: Hilfe, eine Blase, so müdePilgeraufkommen: unbeschreiblich hochKalorien: sehr zufriedenstellend heuteWetter: bewölkt und nicht zu heißStimmung: schade, es ist bald vorbei Heute ist mir alles zuviel. Ich habe gestern mit Lee doch kein Bier mehr getrunken. Bin im Hotel geblieben, ich war so müde, hungrig und wollte meine Ruhe. Im Restaurant gab es nur […]

Das Geschäft mit dem Camino

Der Camino hat viele Facetten, natürlich auch eine wirtschaftliche. Letztes Jahr waren es um die 80 000 Pilger, die von Porto aus nach Santiago gepilgert sind. Dazu braucht es eine Infrastruktur, die Pilger müssen versorgt, untergebracht und geleitet werden. Bei allem wirtschaftlichen Interesse, die an uns Pilgern unweigerlich bestehen, fühlt man sich auf diesem Camino […]