10 Dinge, die der Jakobsweg mich jetzt schon lehrt

Weg an der Küste entlang
  • Man sollte nicht hektisch und schnell durch das Leben rennen. Man verpasst sonst die wichtigen Abzweigungen.
  • Es gibt auch Arschlöcher (habe ich das echt gesagt?) auf dem Jakobsweg. Die Wahrscheinlichkeit, dass darunter ein pensionierter, deutscher Lehrer ist, scheint hoch. Ich habe nichts gegen Lehrer, möchte ich nur mal sagen.
  • Die meisten Menschen, denen man auf dem Jakobsweg begegnet, sind voller Güte und Freundlichkeit. An denen sollte man sich orientieren.
  • Mit einer Goldcard reisen ist deutlich angenehmer, macht aber nicht glücklicher.
  • Viel Gepäck auf den Schultern drückt auf die Füße und in den Boden.
  • Wir Menschen lassen uns von Äußerlichkeiten blenden. Als verschwitzter Pilger in ein vier Sterne Hotel zu laufen, ist ein Abenteuer.
  • Drei Tage hintereinander die gleiche Hose zu tragen, ist gar nicht schlimm.
  • Obacht vor allein pilgernden Pilgern. Ich meine männliche. Sie haben eindeutige Absichten.
  • Unsere Lebensgeschwindigkeit ist so schnell. Einen Tag bin ich gelascht, was ich mit der Metro in einer Stunde hinter mich gebracht hätte.
  • Jeder Mensch sollte ab und an alleine mit sich sein. Man hört so viel.

Beteilige dich an der Unterhaltung

5 Kommentare

  1. Liebe Beate, herzlichen Dank, dass Du mich zum Mitlaufen in den Blog eingeladen hast! Ich bewundere Deine Bilder und vor allem Dich, drücke ganz herzlich die Daumen für alles, was der Weg Dir bringt und schicke eine Menge gute Gedanken durch Europa. Barbara

    Liken

  2. Liebe Beate, finde ich ganz phantastisch, daß du diesen Weg alleine erwanderst, ich wünsche dir alles Gute und viele schöne Begegnung.

    Liken

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: